Theatergruppe Hatzenport e. V.


2014


"Hochzeit mit Hindernissen"
von Erich Koch

***

Als Max von seiner Junggesellenabschiedspartie aufwacht,
liegt Isabell neben ihm im Bett.



Das wäre nicht so schlimm, wenn seine Mutter Karla, die aus
Australien angereist kommt, diese nicht für seine Braut hielte.

Um die in Aussicht gestellte Mitgift von zwei Millionen nicht zu
gefährden, verbünden sich Max und Isabell.



Waltraud, die Braut von Max und Ludwig, der Freund von Isabell,
sind nicht begeistert
von der Situation.

Um jedoch die Mitgift zu retten, arrangiert man sich schließlich
untereinander und alle spielen Karla und dem Vater
von Waltraud, Herrn Brauser, etwas vor.

Dem Standesbeamten, der seine Einweisung in die Ehe für angehende
Brautpaare ernst nimmt, kommen die wechselnden Frauen
bei Max auch nicht ganz geheuer vor.



***

Wie es weiter geht, erfahren Sie im November in der alten Abfüllhalle Pauly Rath in H
atzenport.