Theatergruppe Hatzenport e. V.


1996


Die hölzerne Jungfrau

Schwank in drei Akten von Ridi Walfried



Ensemble 1996

Michael Wilkening, Stefan Rothmeier, Inge Meidt, Rochus Ibald, Doris Bröhl, Walter Theisen,
Steffi Föhr, Rita Quint, Wolfgang Scherr, Peter Fussenich


Hinter der Bühne
Sylvia Busch, Else Höhn, Monika Busch, Rita Saxler, Gabi Burchert, Jürgen Melchior und viele fleißige Helfer


Zum Inhalt
Krach im Haus Kirschner. Vater Kirschner will, dass sein Sohn heiraten soll, um im geplanten Umzug beim Heimatfest mit seiner Braut als Brautpaar mitziehen zu können. Doch der will nicht heiraten und fordert seinen Vater auf, sich selbst nach einer Braut umzuschauen. Und dann werden plötzlich beide von Armors Pfeilen getroffen!
Wer hat das bewerkstelligen können? Nun - viele haben sich bemüht - doch hätten sie ohne die hölzerne Jungfrau Erfolg gehabt?